A/BOMB, eine AC/DC-Tributeband wie keine Andere! Weg von der bombastischen Show mit Originalsound hin zu gefühlvoll neu arrangierten Songs, dargeboten im kleinen Rahmen. Ein überraschendes Hörerlebnis begeistert AC/DC-Fans und Kenner:

 

"Touch Too Much" als Ballade, "Whole Lotta Rosie" in Elvis-Manier,  "Back in Black" als Reggae, "Riff Raff" als Jazznummer, "T.N.T." im Funky Style oder "If You Want Blood" im Latin Groove. Alte Klassiker wie "Hell Ain`t a Bad Place To Be", "Dog Eat Dog" und "Gone Shootin`" in druckvoller, percussiv akkustischer Version - A/BOMB sprengt die musikalischen Grenzen und orientiert sich dennoch am Original.

Let there be rock!